Telekom kundencenter neuer Vertrag

Endlose Probleme mit unserer Internetverbindung, die sie einfach nicht lösen können. Jetzt sollten sie uns eine SIM-Karte per Post schicken, aber eine Woche später haben wir noch nichts erhalten. Es ist mein Smartphone meiner Söhne, das er nicht erwachsen ist, und das ist auch ein Sicherheitsproblem für uns, da wir nicht kommunizieren können, wenn er nicht zu Hause ist. Ich musste 1 Stunde und 35 Minuten warten, um die Karte zu bestellen, und jetzt muss ich dies wieder tun. Genug. Zumindest werden Sie sich nicht wundern, wenn ich meinen Vertrag in 2 Monaten kündigen werde. c) Textchat: Wenn Sie den Textchat auf der Website nutzen, um den Kundendienst zu kontaktieren, werden verschiedene Arten von Informationen an das Chat-System gesendet (Art. 6 Abs. 1) b, f DSGVO) und nach sieben Tagen löscht. Dazu gehören Ihre IP-Adresse, Browser-Version, Betriebssystem-Version; diese Daten können von unserem Kundenberater nicht eingesehen werden. Die während des Service-Chats erstellten Daten werden an unser CRM-System (Salesforce Service Cloud) übertragen. Das CRM-System wird von Salesforce Inc. betrieben und in Europa gehostet.

Das System löscht den Chat-Inhalt innerhalb von 24 Stunden. Zusätzliche Chat-Daten (Startzeit, Chat-Dauer, interne Bemerkungen, während des Chats angeforderte Kundendaten) werden nach 28 Tagen anonymisiert. Der rüdesste Kundenservice aller Zeiten. Das Unternehmen, das Sie die ganze Zeit betrügt. Das Schlimmste ist, dass niemand überprüft, ob er sich an das Gesetz hält. So bleibt alles wie vorher. Laufen Sie davon!! “Die aktuelle Marktsituation in der Bankenwelt mit niedrigen Zinsmargen, steigenden regulatorischen Anforderungen und dem notwendigen Streben nach Digitalisierung erfordert nachhaltige Maßnahmen eines professionellen IT-Dienstleisters. Deshalb müssen wir unsere Effizienz kontinuierlich steigern, Kosten senken und gleichzeitig Innovationen vorantreiben, um unsere derzeit gute Wettbewerbssituation zu stärken. Der IT-Outsourcing-Vertrag mit T-Systems bietet kostenmögliche Kosteneinsparungen im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich und damit den nächsten konsequenten Schritt in unserer laufenden Digitalisierungsstrategie”, sagt Burkhard Kintscher, CEO von SDV-IT. “Wir haben uns bewusst für T-Systems entschieden, weil wir die partnerschaftliche Zusammenarbeit schätzen und weil das Unternehmen auch in Bezug auf Compliance und IT-Sicherheit einen hervorragenden Ruf auf dem Markt genießt.

Gemeinsam mit T-Systems als starkem und erfahrenem Partner sind wir in der Lage, die hohen Anforderungen der Bankenaufsicht BaFin kostengünstig zu erfüllen.” Katastrophale Kundenbeziehung. Ich bin seit 1997 Handy-Kunde von DT. Ich habe Tausende von Euro für mein Handy und noch mehr für meine Mitarbeiter ausgegeben. Ich habe meinen Vertrag seit 2016 nicht mehr überwacht (ich kenne mein eigenes Verschulden). Als ich 2019 versuchte, es zu stornieren, wurde mir eine weitere zweijährige Krawatte angeboten, in der ich mich weigerte. Ich bezahle seit 2018 für ein Telefon mit meinem Vertrag und habe seitdem Anspruch auf ein neues Telefon, aber sie geben mir nur eins, wenn ich für weitere zwei Jahre zahle. Die letzten 2 Jahre nicht Konto und ich habe keinen Anspruch auf ein Telefon oder einen Rabatt. Ich werde nicht zu O2 wechseln.


Teile mit deinen FreundenShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email