Musterbauordnung erläuterung

In ganz Nordamerika können wir nicht wissen, dass unsere Häuser und unsere Gebäudebestände als sicher und widerstandsfähig gelten. Der National Fire Code of Canada (NFC) enthält Mindestbrandschutzcodes und -anforderungen für Gebäude, Wohnungen, Gebäude und Bereiche, in denen gefährliche Stoffe verwendet werden, und befasst sich mit Brandschutz und Brandschutz im laufenden Betrieb von Gebäuden und Einrichtungen. Das National Building Code in Kanada wird etwa alle fünf Jahre aktualisiert. Die Modellcodeentwickler werden in der Regel durch den Verkauf der Modellcodes, die Nachdruckgebühren und die Beratungsdienste finanziert, die sie den übernehmenden Behörden und Codebenutzern anbieten können. NB: Wenn Abbrucharbeiten vorgeschlagen werden, muss der Eigentümer der örtlichen Bauleitstelle sechs Wochen kündigung nach Section 80 des Baugesetzes eine Frist vorgeben. Nach ihrer Annahme werden diese Kodizes zu Mindestanforderungen und sind gesetzlich durchsetzbar, mit festgelegten Folgen für die Nichteinhaltung. Diejenigen, die die Codeanforderungen nicht erfüllen, ob sie Bauherren, Planer oder Eigentümer sind, können aufgefordert werden, notwendige Reparaturen vorzunehmen, die Bautätigkeit einzustellen, ihre Baugenehmigung widerrufen zu lassen, verpflichtet zu werden, alle oder einen Teil der Arbeiten abzureißen, mit Bußgeldern zu rechnen oder andere Konsequenzen zu verhängen. Einer der grundlegenden Aspekte des Brandschutzes in Gebäuden ist der Begriff der Abschottung von Bränden zum Ursprungsort, verlangsamung oder verhindert deren Migration in andere Gebäudeteile. Brandfestigkeitsprüfungen von Wänden, Böden, Dächern oder anderen Trennwänden, misst die Übertragung von Wärme und heißen Gasen durch die Prüfprobe und die Tragfähigkeit der Probe während der Prüfzeit. Bauvorschriften legen die Mindestdauer fest, die eine Trennwandbaugruppe oder ein Strukturelement für die Lastbelastung benötigt, die der Übertragung von Wärme und heißen Gasen während des Testzeitraums widersteht. Bemerkenswerte Standards in dieser Kategorie sind: Die Regulierungsbehörden in Kanada konzentrieren sich weiterhin auf die Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäude und gleichen die Balance zwischen Brand- und Lebensschutz. Nicht brennbare Elemente in Außenwänden stellen den Goldstandard dar und können eine effektive Lösung für den nordamerikanischen Gebäudebestand sein. Sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in Kanada sollen die Kodizes und Standards offen und transparent sein, so dass interessierte Einzelpersonen oder Interessengruppen daran teilnehmen können.

Die Prozesse sind darauf ausgelegt, einen Interessenausgleich abzuwägen und einen ordentlichen Prozess zu ermöglichen. Bei der Entwicklung von Kodizes und Standards werden evidenzbasierte Bau- und Ingenieursprinzipien sowie die Erfahrung und das technische Know-how von Einzelpersonen und Stakeholdern berücksichtigt, zu denen Experten, Bau- und Designexperten, Vollzugspersonal und Produkthersteller gehören können.


Teile mit deinen FreundenShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email