Report Oktober- Besucher und Blogeinnahmen

 

Werbung

Und schon wieder ist ein Monat vorbei. Bald steht schon Weihnachten vor der Tür. Also ist es an der Zeit mal wieder die Fakten zu betrachten. Was ist hier im Blog geschen und wie sahen Besucher und Einnahmen aus. Und ich kann sagen, es ist einiges passiert. Nun ja ich muss zugeben, hier im Blog war es eher ruhig. Es sind lediglich zwei Artikel erschienen. Dennoch war ich nicht untätig. Ganz im Gegenteil. Denn ich habe, wie bereits in dem Artikel Online Geld verdienen – Projekt: Nischenseite angekündigt, das Projekt Nischenseite gestartet. Und hier kann ich sagen, ich habe Vollgas gegeben und sogar bereits die ersten Einnahmen realisiert! Obwohl die Seite quasi erst „geboren“ ist. Verrückt! Aber es gab noch mehr verrückte Sachen, die im Oktober passiert sind. Dazu gleich mehr.

 

Die Besucherzahlen

Circa 100 Besucher mehr als im September fanden den Weg hier auf meinen Blog. Genau 915 Nutzer. Das sind erfreuliche 13% mehr als im Monat zuvor. Obwohl nur zwei magere neue Artikel dazu gekommen sind. Dies ist primär auf die immer besser werdende Präsens in Google zurück zu führen. Denn hier gab es zum 9. Mal in Folge nun eine Steigerung der der Besucherzahlen. Um genau zu sein, eine Steigerung von 30%. Insgesamt gab es eine Verbesserung bei allen  Werten bis auf die durchsch. Sitzungsdauer, die ein wenig runter gegangen ist. Dafür, dass ich vor 9 Monaten von dem ganzen Thema, also von Bloggen, WordPress, SEO, HTML, CSS usw. keine Ahnung hatte, bin ich schon ein wenig Stolz und ich habe die Motivation noch nicht verloren.

 

Blogeinnahmen

Kommen wir zum kuriosen Teil, wie oben bereits schon erwähnt.  Denn bei den Einnahmen gab es Tränen und Freudensprünge zugleich. Die schlechte Nachricht ist nämlich, dass die Adsense Einnahmen um dramatisch klingende 98% zurück gegangen sind. Auf exakt 14 Cent! Es gab lediglich einen Klick im Oktober. Woran lags? Ich hab keinen blassen Schimmer. Aber darüber mache ich mir auch keine Gedanken und schaue nach vorn. Denn eine große Überraschung gab es ja auch diesen Monat. Denn zum ersten Mal gab es eine Einnahmen über das Amazon-Affiliateprogramm. Nämlich gleich Einnahmen von 18,51€! Da kann ich das Adsense Debakel doch gut verkraften 😉

Hier die Zahlen

  • Google Adsense: 0,14€ ( -98%)
  • Amazon : 18,51€ (+100%)

Summe: 18,65

 

Wie eingangs berichtet war ich überaus aktiv in meinem Projekt Nischenseite. Heute genau ist die Seite www.bauchtrainer-und-rückentrainer.de drei Wochen alt und ich kann bereits den ersten Sail verbuchen. Genau 3,15€ sind im „Sackel“. Der Anfang ist also gemacht. Speziell zu der Nischenseite wird es bald natürlich ausführliche Informationen geben.

 

  • Amazon : 3,15€ (+100%)

 

Insgesamt komme ich also im Oktober auf Einnahmen von 21,80€

Summe aller Einnahmen ( Blog+Nische): 21,80€

 

So kann es weiter gehen!

 

Top-Artikel im Oktober

An dieser Stelle findet ihr wieder die beliebtesten Artikel von diesem Monat.

Schnell Geld verdienen – 10 einfache Tipps

Finanzielle Freiheit erreichen –Raus aus dem Hamsterrad

Mit Immobilien Geld verdienen – Welche Möglichkeiten gibt es?

Sparen leicht gemacht – 3-Konten-Modell

Report September- Besucher und Blogeinnahmen


Teile mit deinen FreundenShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.