Report August 2016 – Besucher & Blogeinnahmen

Werbung
Der August ist schon wieder rum und das heißt es ist Zeit für den nächsten Monatsreport. Der letzte Monat war wieder ein sehr erfolgreicher Monat. Sowohl die Besucherzahlen, als auch die Einnahmenseite haben sich sehr gut entwickelt. Das freut mich.

Ansonsten sind im August hier im Blog ein paar Artikel erschienen. Ich habe bei der Blogparade „Freiheit oder Langeweile“ vom Privatier mitgemacht. Außerdem erschien ein Beitrag zum Thema IBAN-Nummer und zum Thema Geld sparen mit der Steuererklärung. Zu guter Letzt gab es den ersten Monats-Report mal wieder, also den Juli-Report.

Nun aber zu Fakten.

 

Die Besucherzahlen

Bei den Besucherzahlen bin ich nun endlich wieder auf der Höhe vor dem Rankingeinbruch, sogar ein Stück darüber. Insgesamt gab es im August knapp 13.500 Nutzer, was im Vergleich zum Vormonat eine Steigerung von über 60% ausmacht. Genauso ist sah es bei den Seitenaufrufen aus, die ähnlich zugelegt haben. Im Schnitt hatte ich also rund 450 Besucher pro Tag hier auf der Website. Das finde ich schon aller Hand. Gut 70% von den Besuchern kamen über Google hier her. Damit habe ich mein selbst gestecktes Ziel von 400 Besuchern pro Tag also bereits erreicht. Insgesamt also eine schöne Entwicklung. Diese spiegelt sich auch in den Einnahmen wieder.

 

Blogeinnahmen

Diese gute Entwicklung bei den Besuchern zeigt sich auch auf der Einnahmenseite. Allen vor ran gingen die Adsense-Einnahmen auf ein neues Rekordhoch von 49,19€ im August. Und auch bei EuroClix hat sich endlich wieder was getan und einige der erwarteten Provisionen wurden endlich ausgeschüttet. Mit knapp über 70€ liegen diese aber wahrscheinlich ein wenig über der Norm, denn wie gesagt hier sind auch einige der Werbungen von Juni und Juli mit drin. Bei Questler dagegen ging es ein Stück zurück mit minus 29%. Woran das liegt? Keinen Ahnung. Da die Einnahmen aber ja sowieso nicht sooo hoch waren, habe ich da auch nicht näher nachgeforscht. Erfreulich ist, da es auch wieder Einnahmen über den Digistore gab. Es gab sogar noch eine deutlich größere Provision im dreistelligen Bereich. Diese wurde aber wieder storniert. Schade -.-

Insgesamt macht das Einnahmen im August hier im Blog von 133,58€ und damit über meinem Jahresziel von 100€ pro Monat. Top!

 

Hier nochmal die Zahlen in der Übersicht:

 

  • Google Adsense: 49,19€ ( +51%)
  • Amazon* : 0,00€ (+/-%)
  • EuroClix* 73,13€ (+2640%)
  • Questler*: 5,39€ (-29%)
  • Digistore: 5,87€ (+/-%)

Summe: 133,58€

 

Nischenseiten

Auch bei den Nischen-Einnahmen ging es nach oben und zwar genau auf 90,50€. Damit habe ich fast die Hundert Euro Marke geknackt. Vielleicht schaffe ich das ja im nächsten Monat. Mit der Entwicklung mit ich sehr zufrieden und es zeigt mir, dass Nischenseiten wirklich funktionieren und das es sich lohnt damit anzufangen. Aber ich denke da geht noch viel mehr 😉

  • Amazon: 90,50€ (+41%)

 

Einnahmen insgesamt

Insgesamt gab es im August 2016 Einnahmen von 224,08€. Ein neuer Höchststand bei den Einnahmen. Macht man sich bewusst, wie viel Kapital in Dividendenaktien dafür nötig wäre, ist das schon beeindruckend. Das wären nämlich knapp 70.000€ bei einer (optimistischen) Dividendenrendite von 4% nach Steuern.

Summe aller Einnahmen ( Blog+Nischen): 224,08 €

 

 

Top-Artikel im August

An dieser Stelle findet ihr wieder die beliebtesten Artikel von diesem Monat.

Schnell Geld verdienen – 10 einfache Tipps

Mit Immobilien Geld verdienen – Welche Möglichkeiten gibt es?

Sparen leicht gemacht – 3-Konten-Modell

Schnell reich werden – Wie kannst du es schaffen?

Immobilien Rendite berechnen – Und zwar richtig!


Teile mit deinen FreundenShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

1 Kommentar

  1. Markus

    Die Reporte anderer Blogs lese ich immer sehr gerne. Vielen Dank für eine weiter Aufstellung. Sind immer sehr motivierend 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.