Report 1. Jahreshäfte 2017 – Besucherzahlen & Blogentwicklung

Werbung
Eine ganze Zeit ist es schon her und nun melde ich mich endlich zurück aus meiner „Sommerpause“. Ich war ein paar Tage im Urlaub und musste zum Blog und das ganze drum herum, mal eine Zeit lang ein wenig Abstand bekommen. Eine „kreative Pause“ so zu sagen. Nun soll es aber mit frischer Motivation wieder voran gehen. 

Wie der eine oder andere wahrscheinlich festgestellt hat, habe mich entschlossen, keine monatlichen Reports zu Einnahmen und Besucherzahlen mehr zu veröffentlichen und vor allem meine Einnahmen nicht mehr im Detail preiszugegeben. Dies hat vor allem zwei Gründe:

  • keinen neuen Mehrwert für den Leser
  • Neider und ähnliches

Der Hintergrund, warum ich meine Einnahmen sehr detailliert regelmäßig veröffentlicht habe war, dass ich zeigen wollte, dass man mit einem Blog bzw. einer Website wirklich nachhaltig ein passives Einkommen aufbauen kann und im Internet legal und seriös Geld verdienen kann. Zudem sollte es auch eine Motivation für diejenigen darstellen, die auch eine auch eine eigene Website aufgebaut haben und noch am Anfang stehen. Ich habe mich selber nämlich auch von solchen Berichten von anderen Website-Betreibern motivieren lassen. Dieses Ziel habe ich mit meinen bisherigen Berichten, die über einen längeren Zeitraum berichten, aus meiner Sicht erreicht. Jeder weitere Bericht würde aus meiner Sicht keinen wirklichen neuen Mehrwert für den Leser liefern. Außerdem habe ich es in der letzten Zeit vermehrt mit Neidern und ähnlichem zu tun (negative Kommentare, Mails), worauf ich ehrlich gesagt absolut keine Lust habe. Aus diesen Gründen resultiert also meine Entscheidung.

Trotzdem möchte ich in regelmäßigen Abständen weiter über die Besucher- und Blogentwicklung berichten. Das bedeutet, dass ich etwa alle 6 Monate einen Bericht veröffentlichen werde.

 

 

Die Besucherzahlen & Blogentwicklung

Die erste Hälfte von 2017 ist fast rum und ich kann ganz zufrieden auf die Besucherzahlen zurückblicken. So grob liegt die tägliche Nutzerzahl bei 500 Pro Tag und das relativ konstant über die letzten Monate. Dabei war der Januar der stärkste Monat, was aber auch daran liegt, dass die Menschen in der kalten Jahreszeit mehr Zeit im Internet verbringen als wenn es im Sommer draußen schönes Wetter ist. Mal sehen, was die zweite Jahreshälfte mit sich bringt. 

 

 

 

Top-Artikel im ersten Halbjahr 2017

An dieser Stelle findet ihr die beliebtesten Artikel im ersten halben Jahr 2017.

Schnell Geld verdienen – 10 einfache Tipps

Mit Immobilien Geld verdienen – Welche Möglichkeiten gibt es?

Immobilien Rendite berechnen – Und zwar richtig!

1000 Euro anlegen & 5000 Euro anlegen – So geht’s -Tipps und Empfehlungen

Sparen leicht gemacht – 3-Konten-Modell

10000 Euro anlegen & 50000 Euro anlegen – Diese Möglichkeiten hast Du

Dividendenstarke Aktien – Die besten Dividenden Aktien finden

Haushaltsbuch führen sinnvoll? – Kleiner Aufwand mit großem Nutzen – Finde deine Kosten heraus!

Mit Youtube Geld verdienen – Wie geht das?

Zinseszinseffekt – Das Geheimnis des Vermögensaufbaus und zur finanziellen Unabhängigkeit


Teile mit deinen FreundenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

1 Kommentar

  1. Ivy

    Schade, das war eigentlich mit das, was mich an dem Blog hier mit am meisten interessiert hatte.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.